Kölsche Nacht

Vorhang auf zur Kölschen Nacht im NÄRRISCHEN kulturWERK Wissen unter der Regentschaft Ihrer Tollität Prinzessin Marion I. und Kinderprinzessin Lea I.

Das erste große Highlight war die“ Kölsche Nacht“ im närrischen kulturWERK Wissen sein. Sitzungspräsident Jürgen Thielmann führte durch ein Programm, das in der Region seines gleichen sucht. Immerhin steht hinter vielen Programmpunkten die erfolgreiche Veranstaltungsagentur „Alaaaf“ um Humorist und Entertainer Guido Cantz. Und das verspricht natürlich ein erstklassiges Programm mit originalen des Kölner Karnevals.

Nach dem Einmarsch mit der Stadt-und Feuerwehrkapelle Wissen und der gesamten KG ging es Schlag auf Schlag.

So kam mit „Die Erdnuß“ am Anfang bereits Stimmung auf. Der Humorist bekannt aus den Fernsehsitzungen aller namhaften Sender setzte mit seiner wohl unnachahmlichen Art direkt die passende Duftmarke. Ein Redner, der den Witz nicht erzählt, sondern lebt. Er gehört mittlerweile zur ersten Riege der Redner im Kölner Karneval.

Ein Pfundskerl

Entertainment und Comedy in XXL – einfach lusdick!

KAI KRAMOSTA ist ein echter PFUNDSKERL, die COMEDYKUGEL serviert die 2 1/2 Zentner Extraportion SPAß!

Ne Knallkop

Dieser Typ ist ein Knaller. Wenn Dieter Röder einen Witz nach dem anderen abschießt, bleibt kaum Zeit zum Luftholen. Ein Gagfeuerwerk, das so gut zündet wie nie zuvor.

Seit 16 Jahren ist „Ne Knallkopp“ im Fastowend unterwegs, aber in dieser Session ist er besser denn je. Staubtrocken, mit den Händen in der Hosentasche, zieht Röder sein Programm durch. „Warum auch nicht? Das ist halt genau mein Ding“, erzählt der 70-Jährige, der sich nicht verbiegen lässt.

Was wäre eine Kölsche Nacht ohne Kölsche Tön?

Brass on Spaß
Im Speziellen sind sie in der ‚5. Jahreszeit‘ unterwegs. Man findet die Band auf den Bühnen NRWs von Aachen über Bonn, Düsseldorf, Köln bis in das Ruhrgebiet und die Eifel. Hier besteht ihr Programm aus Karnevalsklassikern und aktuellen Hits. Ein karnevalistisches Showorchester der absoluten Spitzenklasse.
Die Musikerinnen und Musiker werden das KulturWERK in musikalische Extase versetzen. Das hat es in Wissen noch nie gegeben.

Colör
Die erste Frauenband des Kölschen Karnevals. Kölsche Leidenschaft, kölsche Musik und kölsche Mädcher lassen die Wissener Sitzung zu etwas ganz besonderem werden, denn fiere, dat künne se jot….

Hanak
Die Kultband aus Kölle. Unzählige Hits stehen auf Ihrer Liste. Zum Mitsingen, schunkeln, tanzen und abrocken. Sie sind nach 2017 zum zweiten mal im KulturWERK.

Mit „Hännes“ und der Sitzungsband „Dancing Band Sunshine“ sorgen zwei beliebte Bands aus der Region für beste Stimmung. „Hännes“, das sind sechs echte Vollblutmusiker, in der Szene bestens bekannt. Sie präsentieren mit großer Liebe zum Detail die Lieder der kölschen Idole „Bläck Fööss“, „Höhner“, „Paveier“, „Räuber“, „Brings“, Klöngelköpp, etc. in perfekter Manier.
Die „Dancing Band Sunshine“ eine erprobte Karnevals- und Sitzungsband wird während des Programms gekonnt die musikalische Begleitung übernehmen und im Anschluss der „Kölschen Nacht“ zum Tanz aufspielen.